Home / Clever Smoke / TV Werbung – Das Original Clever Smoke 8201 E-Zigarette Starterkit

TV Werbung – Das Original Clever Smoke 8201 E-Zigarette Starterkit

TV Werbung – Das Original Clever Smoke 8201 E-Zigarette Starterkit

TV Werbung - Das Original Clever Smoke 8201 E-Zigarette Starterkit

  • Cleveres „Rauchen“ ohne Nikotin und Teer Die geniale Alternative für Ihren Rauchgenuss!
  • 1 Aromakapsel entspricht ca. 20 Zigaretten* * Die Anzahl der Züge variiert, je nachdem,wie Sie Ihre Zigarette rauchen.
  • Ladezeit ca. 1,5 – 2 Stunden ; Inklusive 5 Aromakapseln; inkl kleinem edlen Etui
  • Keine Verbrennung von Tabak daher kein Teer und kein Kohlenmonoxid!
  • Kompatibel mit den Aromakapseln Tabak, Apfel, Vanille, Menthol & Kaffee

Beschreibung Jetzt endlich wieder lieferbar: Die Clever Smoke E-Zigarette, UVP: 99,99 € Kein passiv rauchen! Gesünder für Alle In den USA ist sie schon längst „in aller Munde“ – die E-Zigarette! Auch berühmte Hollywood-Schauspieler sehen darin eine echte Alternative zum herkömmlichen Glimmstängel. Und haben Sie sich nicht auch schon immer gewünscht, entspannt eine wohlschmeckende Zigarette zu genießen, ohne all die schädlichen Nebenwirkungen in Kauf nehmen zu müssen

Unverb. Preisempf.: EUR 52,98

Preis:

About admin

Check Also

TV Das Original Clever Smoke E-Zigarette, Aromakapseln 10er-Set Tabak, 10 Stück

TV Das Original Clever Smoke E-Zigarette, Aromakapseln 10er-Set Tabak, 10 Stück Verdampfung statt Verbrennung Auch in anderen ...

3 comments

  1. 226 von 259 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Viel Rauch um nichts…, 3. Dezember 2011
    Von 
    M. Reimer – Alle meine Rezensionen ansehen
    (TOP 50 REZENSENT)
      
    (VINE®-PRODUKTTESTER)
      
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: TV Werbung – Das Original Clever Smoke 8201 E-Zigarette Starterkit (Badartikel)
    Kundenmeinung aus dem Amazon Vine – Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)

    Ganz ehrlich? Es kann sich hier nur um einen ganz üblen Scherz handeln.
    Wer dieses Produkt auch nur annähernd mit einer Zigarette vergleicht ist entweder kein Raucher oder er ist kein Raucher.

    Geliefert wird dieses Basic-Set mit fünf Aromakapseln die vom Geschmack her „Tabak“ sein sollen.
    Mit dem Geschmack oder Geruch von Tabak haben diese Kapseln aber soviel gemein wie der Eiffelturm mit einem Eskimo. Als EX-DJ konnte ich aber das „Aroma“ relativ genau definieren.
    Es schmeckt ungelogen wie das Fluid in einer Nebelmaschine. Und es riecht auch so. Soviel dann auch mal zu „geruchlos“. Ein leicht süßlicher Geschmack und Gestank ist alles was aus diesem Teil entweicht.

    Zunächst glaubte ich an einen Defekt der Aromakapsel. Aber nachdem ich nun schon die dritte eingesetzt hatte und sich statt Tabakgenuss nur Kopfschmerzen einstellten, weiß ich eins: Das Ding ist Schrott.

    Vollmundig wird behauptet, dass man sich damit das Rauchen abgewöhnen könne.
    Das ist schon allein aus dem Grund unmöglich, weil der Raucher ja nicht wegen des Rauches raucht,
    sondern um dem Körper Nikotin zuzuführen. Da ist aber keins drin.
    Das ist genau das Gleiche, als suggerierte man einem Alkoholiker, dass er trocken wird wenn er auf alkoholfreies Bier umsteigen würde.

    Wenn die Substanzen wenigstens geschmacklich annähernd einer echten Zigarette nachempfunden wären, könnte das vielleicht sogar mit Hilfe von zusätzlichen Nikotinpflastern bei der Entwöhnung helfen, aber dieses Zeug hat einfach nur das Aroma von süßer Luft. Da kann ich auch über meiner morgendlichen Kaffeetasse inhalieren und hätte den gleichen Effekt.

    Etwas Positives ist diesem „Glimmstängel“ dennoch abzugewinnen. Man kommt sehr schnell ins Gespräch mit anderen Leuten. Und ein gewisser Unterhaltungsfaktor ist dem Gerät dann doch nicht abzusprechen.

    Spaßeshalber bin ich nämlich mal beim samstäglich anstehenden Videothekenbesuch vom Auto auf die Straßenbahn umgestiegen. Nur um die Reaktion der Mitmenschen zu testen. Gut, mit etwas über 90 kg Kampfgewicht werde ich höchstselten von irgendwelchen Dusselköppen zum Schlagabtausch herausgefordert, aber da gibt es ja noch die ganz spezielle Kategorie „Kampf-Oma“. Die sich bei jeder Gelegenheit über die ach so verwahrloste Jugend von heute aufregt (Völlig zu recht, natürlich ;-). Und mit so einem qualmenden Ding war ich natürlich das gefundene Fressen. Es dauerte natürlich nicht lange bis dass der erste Hai seine Kreise um mich zog. Erst mit einem Kopfschütteln (was ich zunächst als Parkinson deutete), dann aber mit hilfesuchenden Blicken an die Mitreisenden wollte sie ihrem Unmut Luft verschaffen. Aber, welch Wunder, alle anderen wandten sich demonstrativ ab von ihr und wollten mit der „Sache“ nur nix zu tun haben. Hatte ich nicht anders erwartet denn mit Dreitagebart sehe ich echt gefährlich aus 😉
    Aber Oma ließ, obwohl allein gelassen, nicht locker und sprach mich doch tatsächlich an!
    „Junger Mann (besten Dank an dieser Stelle), sie wissen aber schon, dass das Rauchen in öffentlichen Verkehrsmitteln verboten ist“? „Ja, weiß ich aber hier handelt es sich um eine elektronische Zigarette“. „Elektrisch?…hä?“. „Warum roocht’s denn da aber“? „Das ist so eine Art Wasserdampf“.
    „Ach, na aber trotzdem ist doch da Glut dran“. „Nein, das ist ‚ne Lampe“. „Was es alles gibt. Aber schmeckt denn das Zeug dann auch irgendwie“?
    Hätte ich nicht die Vermutung gehegt, dass ihre Zahnprothese am Filter hängen bleibt, wäre ich auch durchaus bereit gewesen der Lady mal einen Probezug zu genehmigen. So allerdings musste ich es bei einer verbalen Verneinung ihrer Frage belassen. Vielleicht wäre die Dame aber auch tot aus ihrer Sitzschale gerutscht … ich meine bei dem „tollen“ Geschmack wäre ihr ein frühzeitiges Ableben sicher nicht zu verdenken gewesen.

    FAZIT:
    Ziel verfehlt! Definitiv nicht zu gebrauchen. Es sei denn als lustige Einlage bei einer Party.
    Erwähnenswert wäre vielleicht noch, dass der Hersteller darauf hinweist, dass die Inhaltsstoffe
    nicht auf Langzeitwirkung bei Inhalation getestet wurden. Macht mich auch etwas stutzig, aber gut.
    Ich möchte hier auch betonen, dass ich die Zigaretten anderer Hersteller nicht kenne und auch nicht getestet habe. Somit will ich mein Urteil auch nicht verallgemeinern. Nur diese hier ist echt…nicht gut.

    NACHTRAG:
    Auf Grund der sich in letzter Zeit häufenden „Jubelrezensionen“, bitte ich den geneigten Leser um ein genaues Betrachten der selbigen. In fast allen Fällen handelt es sich um „Rezensenten“, die noch nie einen Artikel rezensiert haben! Auffällig ist auch…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentare (19)

  2. Braun Mario "pfalzus"
    55 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Gutes Dampfen erfordert ne gute E-Dampfe !, 29. Januar 2012
    Von 
    Braun Mario „pfalzus“ – Alle meine Rezensionen ansehen
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: TV Werbung – Das Original Clever Smoke 8201 E-Zigarette Starterkit (Badartikel)

    Das hier in Frage kommende Model konnte ich nur kurz testen und bin der Meinung das es wenn auch kein Vollschrott doch aber wenig zu empfehlen ist.Ich möchte die Gelegenheit nutzen einige Sachen ein wenig klarer zu stellen.Was man hier so liest oder was gerade so in TV und Presse rumgeistert passt auf keine Kuhhaut.Erst mal,kauft euch ein Model mit Tanksystem und nix mit Fertigpatronen das is billiger.Auch sind Tanksysteme ohne Wattedepot zu empfehlen die sind
    leichter zu befüllen leichter zu enfüllen(mit Spritze wenn man was anderes reinmachen will)und man kann besser Sorten mischen,der Geschmack ist besser und man kann einen Leertank fast ewig benutzen.Es ist kein Vorteil wenn son Teil aussieht wie ne Kippe.Man erregt damit nur den Unmut von Mitmenschen.Als grober Anhaltspunkt ist auch zu sagen je grösser ein Model desto mehr Dampf und mehr Geschmack.Ich persönlich nutze eine Ego-T TypA (1,1ml Tank).Die dampft super und schmeckt mit dem richtigen Liquid super.Der Akku hält etwa 30-40 Kippenlängen und ist nach so 2-3h wieder geladen.Der Tank reicht für etwa 15-20 Kippenlängen.Im Zweierset kostet diese etwa 50-60 Euro.Bei mittlerer Nutzung hält ein Akku etwa 3-6 Monate und kostet um 15 Euro.Ein Verdampfer hält 3-6 Wochen und kostet um 9 Euro.Gute schmackhafte Markenliquids aus EU herstellung gibts schon für 3,50 (10ml)das sind also etwa 150-200 Kippenlängen.
    Das hört sich wegen der Ersatzteile(Verdampfer)teuer an aber wenn man mal nachrechnet ist Kippe(Pyro)rauchen immer noch mehr als doppelt so teuer.Ich empfehle auf jeden Fall ne Ego-T.
    Mal noch ne paar grundsätzliche Aufklärungen:
    -man dampft Wasserdampf
    Falsch:in Liquids ist Wasser zu 10% vorhanden.Dazu kommen Lebensmittelaromen 2-15%.Der Hauptbestandteil ist aber Propylenglykol (eine Alkoholart)
    -Nikotin in Liquids ist Krebserregend
    Falsch:abseitz der Tabakverbrennung gilt Nikotin als nicht krebserregend.Es ist auch in Kippen nicht DER schlimmste Giftstoff.Es bleibt in Liquids natürlich trotzdem Herz/Kreislauf schädigent und macht süchtig.Ziel sollte also sein Liquids ohne oder nur mit schwach Nikotin zu dampfen.Liquids gibts in Stufen von 0-40mg Nikotin.
    -Die Liquidflaschen sind für kleine Kinder sehr gefährlich
    Falsch:Alle Flaschen haben eine Kindersicherung,wo aber ist die Kleinkindersicherung bei Kippenpäckchen?
    -Passivdampfen ist ähnlich schlimm wie Passivrauchen.
    Falsch:beim Dampfen bleiben 98% des Nikotins im Körper.Es wird kein Teer und zig andere Giftstoffe ausgestossen und es stinkt gar nix weder Raum noch Kleidung.
    -Man wisse ja gar nicht was da eigentlich drin sei.
    Falsch:Man weiss sehr genau was da drin ist im Gegensatz zur Kippe wo immer noch nicht alle Giftverbindungen bekannt sind die der Rauch von Kippen enthält.
    -Propylenglykol ist ein Frostschutzmittel.
    Richtig:Es wird im Lebensmittelbereich auch als Frostschutzmittel eingesetzt desweiterem in Nebelmaschinen(Diskos,Konzerte)sowie in hunderten Medikamenten(auch solche für Lungenkranke).Es hat eine EU weite Zulassung als Lebensmittelzusatzstoff (E1520).
    -Propylenglykol sei ein Lösungsmittel
    Falsch:eine reine Presseente
    -Propylenglykol sei giftig/hochgefährlich/Organschädigent.
    Falsch:es gibt weltweit keine Studie/Untersuchung/Statistik die darauf schliesen lässt das von PG irgendeine Schädigung für den Menschen ausgeht.
    -Es gibt noch gar keine Untersuchungen zu PG.
    Falsch:es gibt einige Untersuchungen die alle die Unbedenklichkeit von PG bestätigen.Es gibt natürlich noch keine Studien über 10 oder gar 20 Jahre.Die längsten Dampfer sind etwa 5 Jahre dabei-Horrormeldungen gabs noch keine.
    -Der Klassiker momentan in der Presse:in Liquids wurden hochkrebserregende Nitrosamine gefunden.
    Richtig:was die Presse aber nicht sagt ist das in 90% der untersuchten Liquids keine Nitrosamine gefunden wurden und dort wo diese nachgewiesen wurden war die Konzentration mehrere HUNDERTFACH niedriger als in jeder untersuchten Kippe also etwa so hoch wie in Bier oder guter deutscher Leberwurst :)
    -Dampfen sei genau so oder gar schädlicher als Rauchen.
    Falsch:Wenn auch langfristig der Beweis fehlt so ist diese Annahme völlig absurd.Denn in Liquids ist nichts vorhanden was in Kippen nicht auch drin ist.Zugesetzte Aromen sind in Kippen genau so drin wie Propylenglykol das in Kippen als Feuchthalter enthalten ist.
    -in Liquids:
    -Wasser
    -zugelassene Lebensmittelaromen
    -als Lebensmittelzusatzstoff zugelassenes PG (E1520)
    -auf Wunsch Nikotin

    -in Kippen b.z.w nach der Verbrennung im Rauch enhalten:
    -Aromastoffe
    -PG als Feuchthalter
    -Nikotin als Muss
    -Blausäure
    -Plutonium
    -Arsen
    -Dioxine
    -Teer
    -Chrom…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentare (3)

  3. Volker Pinkernelle "pinkyempelde"
    42 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Modeerscheinung?, 8. Dezember 2011
    Von 
    Volker Pinkernelle „pinkyempelde“ (Ronnenberg) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (VINE®-PRODUKTTESTER)
      
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: TV Werbung – Das Original Clever Smoke 8201 E-Zigarette Starterkit (Badartikel)
    Kundenmeinung aus dem Amazon Vine – Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
    Vorwort:
    Vor etwa einem halben jahr sind mir die E-Zigaretten erstmals aufgefallen, und zwar diese schwarzen eGo-Fluppen, die aussehen wie eine Zigarettenspitze aus den 20er Jahren. Die Grundidee hat mich schon damals fasziniert, allerdings sprachen mich die Modelle, bei denen man beim Rauchen (oder besser: Dampfen) einen Knopf drücken muss, nicht wirklich an.

    Urteil:
    Die Clever Smoke entspricht da schon eher meinen optischen Vorstellungen. Sie ist allerdings deutlich länger als eine normale Zigarette (entspricht eher einer 100er Kippe) und natürlich auch schwerer. Man kann sie also nicht mal eben ganz lässig im Mundwinkel hängen lassen, aber ansonsten kommt das Handling einer echten Zigarette ziemlich nahe.
    Das System mit den Aromadepots ist ganz praktisch, zumal in dem mitgelieferten Metalletui Platz für fünf Aromakapseln ist und man so immer ausreichend Nachschub dabei hat. Die Herstellerangabe, dass der Kapselinhalt in etwa einer Schachtel Zigaretten entsprechen soll, ist allerdings ein Gerücht. Für gewöhnlich rauche ich acht bis zehn herkömmliche Zigaretten am Tag und länger hält ein Depot auch nicht. Die mitgelieferten fünf Depots sind mit der Geschmacksrichtung „Tabak“ angegeben. Das sollte man nicht wörtlich nehmen. Ich persönlich finde das Aroma zwar nicht als eklig, wie es woanders zu lesen ist, aber Tabak ist es auch nicht wirklich. Für meinen Geschmack kommt „nussig“ der Realität am nächsten. Weitere Aromen habe ich in der Kürze der Zeit noch nicht ausprobiert, stehen aber schon auf meiner Einkaufsliste.
    Überrascht bin ich bislang von der Akkuleistung. Hier habe ich in verschiedenen Foren und Kritiken über Laufzeiten von wenigen Stunden bis maximal 1 Tag gelesen. Der Clever Smoke-Akku hält bei mir doch immerhin rund 48 Stunden (also die Zeit, in der ich für gewöhnlich ca. eine Schachtel konsumiere). Und wenn die etwas kitschige und überflüssige orangefarbene Leuchte, die die Glut imitiert, nicht ein zusätzlicher und unnötiger Energiefresser wäre, hielte er vielleicht sogar 72 Stunden!

    Schlusswort:
    Aus der Diskussion, ob das Dampfen gesund oder gar noch schädlicher als das Rauchen ist und ob es eine echte Alternative zum Rauchen oder gar eine wirksame Hilfe zum Abgewöhnen darstellt, halte ich mich raus. Fakt ist, dass ich bei befreundeten Nichtrauchern nun mehr oder weniger genüsslich an meiner E-Zigarette ziehen kann, ohne bei ungemütlichem Wetter auf den Balkon gehen zu müssen und ohne dabei nervös zu werden und unter Entzugserscheinungen zu leiden.
    Dies ist ein erster Erfahrungsbericht nach rund einer Woche. Sollten sich über einen längeren Zeitraum Dinge einstellen, die ich jetzt noch nicht absehen kann (z.B. Verschleiß bei Verdampfer und Akku), werde ich ergänzend berichten.
    Und ob die ganze E-Dampferei wirklich Zukunft hat oder rückblickend betrachtet nur eine vorübergehende Erscheinung war, wird man erst in einigen Monaten oder Jahren sagen können. Bis dahin werden sicherlich einige findige Hersteller und Händler gut daran verdienen.

    Nachtrag vom 17.7.2012: Wie erwartet, ist der Hype deutlich abgeebbt und erste E-Smoker-Shops im Ort haben auch schon wieder dicht gemacht. Verabschiedet hat sich nach etwas mehr als einem halben Jahr bei mir auch der Verdampfer. Damit wäre das Kapitel für mich eigentlich auch erledigt. Da ich aber noch einige Aromadepots vorrätig habe, habe ich heute für Zweieurofuffzich einen neuen Verdampfer geordert. Mal sehen, was ich mache, wenn die Depotvorräte aufgebraucht sind…

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by Yahoo! Answers

Gesundheit BlogsBlog Verzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste BlogverzeichnisBlogs Directoryblogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis